Ehegattenerbrecht

Jede Lebens­si­tua­ti­on ver­langt eine indi­vi­du­el­le Absi­che­rung des Part­ners, dabei bit­ten bereits die gesetz­li­chen Bestim­mun­gen einen gewis­sen Schutz grei­fen aber teil­wei­se zu kurz. 

Gemeinschaftliches Testament

Gestaltung von Eheverträgen

Güterstandsschaukel

Steuerliche Optimierung

Ehegattenerbrecht

Absicherung  des Ehegatten im Rahmen der erbrechtlichen Gestaltung

Ehegattenerbrecht – Das gesetzliche Erbrecht des Ehepartners

Das Ehe­gat­te­ner­brecht bit­tet bereits im Rah­men der gesetz­li­chen Erb­fol­ge eini­ge Beson­der­hei­ten. Ins­be­son­de­re besteht für den Ehe­gat­ten, der mit sei­nem ver­stor­be­nen Ehe­gat­ten im Zuge­winn gelebt hat eini­ge beson­de­re Gestal­tungs­mög­lich­keit. Im Ein­zel­fall und je nach Lebens­si­tua­ti­on kann es ange­bracht sein die Stel­lung des Ehe­gat­ten durch letzt­wil­li­ge Ver­fü­gung zu stär­ken. Im Vor­feld eines Erb­falls bera­ten ich mei­ne Man­dan­ten  im Rah­men der recht­li­chen Aus­ge­stal­tung von letzt­wil­li­gen Ver­fü­gun­gen. Hier kommt ins­be­son­de­re bei Ehe­gat­ten die Erstel­lung von gemein­schaft­li­chen Tes­ta­men­ten in Betracht. Wel­che recht­li­che Rege­lung für Sie ange­bracht ist, erört­re ich mit Ihnen ger­ne im Rah­men eines ers­ten Gesprächs­ter­mins.

  • Opti­mier­te Ver­mö­gens­über­tra­gung

  • Ehe­ver­trä­ge von Unter­neh­mern

  • Güter­stands­schau­kel 

  • Gestal­tung von Ehe­gat­ten­tes­ta­men­ten

  • Absi­che­rung des Part­ners im Alter 

  • Vor­or­ge- und Pati­en­ten­ver­fü­gung

Zeitnahe Terminvergabe

Lösungsorientierte Beratung

Individuelle Erbgestaltung

Vermögensschonende Übertragungen

Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.
Deutsche Anwalts-, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht e.V.
Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht
DeutscherAnwaltsVerein

Kontaktformular

Hin­weis zum Daten­schutz