0431 / 97 99 69 94

Landpachtrecht

Die Anwaltskanzlei Björn-Thorben Knoll, LL.M. berät und vertritt Sie als Mandant umfassend und individuell im Bereich des Landpachtrechts. Sowohl bei der außergerichtlichen Geltendmachung als auch bei der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche im Landpachtrecht stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Abschluss des Landpachtvertrages

Ein guter Landpachtvertrag trägt dazu bei, Rechtsstreitigkeiten bei der späteren Beendigung des Vertrages zu vermeiden. Durch eindeutige und rechtssichere Regelungen im Landpachtvertrag vermeiden Sie bereits während der Laufzeit rechtliche Unstimmigkeiten zwischen den Vertragsparteien.

Wir sind Ihnen dabei bereits im Rahmen des Abschlusses des Landpachtvertrages rechtlich behilflich und erstellen für Sie einen individuellen und rechtssicheren Pachtvertrag für Ihre Pachtflächen.

Beendigung von Landpachtverträgen

Ebenso beraten wir unsere Mandanten im Rahmen der Beendigung von Landpachtverträgen. Wir prüfen für Sie Möglichkeiten der vorzeitigen Beendigung und nehmen bei Bedarf die Kündigung in Ihrem Namen vor.

Im umgekehrten Fall prüfen wir die Rechtmäßigkeit einer Kündigung und gehen gegen eine unrechtmäßig ausgesprochene Kündigung dementsprechend vor. Sollte es im Rahmen der Abwicklung des Pachtvertrages zu Streitigkeiten kommen, steht Ihnen die Anwaltskanzlei Björn-Thorben Knoll, LL.M. ebenso beratend zur Seite.

Pachtzinsanpassung – Vertragsänderungen

Pachtverträge werden in der Regel über längere Zeiträume abgeschlossen, da kann es sich bereits bei Vertragsschluss empfehlen, eine Klausel zur Pachtzinsanpassung aufzunehmen. An derartige Klauseln sind allerdings rechtliche Anforderungen zu stellen, so dass sich in diesen Fällen eine vorherige rechtliche Beratung empfiehlt.

Neben derartigen Klauseln im Landpachtvertrag besteht sowohl für den Pächter als auch für den Verpächter stets die Möglichkeit, eine Anpassung des Pachtzinses geltend zu machen. Allerdings hat hier in den letzten Jahren ein Umdenken in der Rechtsprechung stattgefunden. Folglich ist insbesondere bei der Pachtzinserhöhung Vorsicht geboten, bzw. kann hier ggf. eine Pachtzinsanpassung in vielen Fällen erfolgreich abgewehrt werden.

Neben der Pachtzinsanpassung kann es im Rahmen von Landpachtverträgen auch zu weitergehenden vertraglichen Änderungen kommen. Hier sind insbesondere die Fälle zu nennen, bei denen es zu Betriebsübergaben kommt,  denn hier kommt es nicht selten zum Austausch von Vertragspartnern. In der Praxis ist vielfach zu beobachten, dass hier die Beteiligten oftmals leichtfertig über diese Problematik hinweggehen, dabei kann es gerade Jahre später zu erheblichen rechtlichen Schwierigkeiten kommen, die bei einer ordnungsgemäßen rechtlichen Gestaltung vermeidbar gewesen wären. Gerne beraten wir Sie detailliert zu dieser Problematik.

landwirtschaftliches Baurecht

Landwirtschaftliches Baurecht

Rechtliche Beratung im landwirtschaftlichen Baurecht.

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Rechtliche Beratung im Recht der Erneuerbaren Energien.

Landpachtrecht

Landpachtrecht – Rechtliche Beratung für die Landwirtschaft

Im Rahmen des Landpachtrechts führen Fehler beim Vertragsabschluss und im laufenden Vertragsverhältnis in den meisten Fällen zur Vertragsbeendigung oder Verkürzung der Vertragszeit mit negativen Folgen für die Rentabilität des landwirtschaftlichen Betriebs.  Daher kommt es für Pächter wie Verpächter auf eine eindeutige, beiderseits interessensgerechte und rechtliche Gestaltung im Pachtvertrag an. Hier sind meist  auch wirtschaftliche und steuerliche Aspekte zu berücksichtigen. Sollten Sie Fragen zum Landpachtrecht haben und juristischen Rat benötigen, steht Ihnen die Anwaltskanzlei Björn-Thorben Knoll, LL.M. gerne beratend zur Seite.

5

Rechtliche Vertretung bei Pachtzinsanpassung und Vertragsänderungen

5

Prüfung und Gestaltung von Landpachtverträgen

5

Flächenprämien im Rahmen der Landpacht

Adresse

Björn-Thorben Knoll, LL.M.
Rechtsanwalt
Holstenbrücke 4 - 6
24103 Kiel

Telefon

0431 / 97 99 69 94

Fax

0431 / 97 99 69 88

E-Mail

ra@btknoll.de

Bürogemeinschaft

Graf Kerssenbrock & Kollegen

i

Schwerpunkte

Agrarrecht
Erbrecht
Höferecht

Share This