0431 / 979 969 94 ra@btknoll.de

die private Vermögensnachfolge

Im Berich der privaten Nachfolgeplannung geht es zumeinen um die angemessene Versorgung des Ehepartners bzw. des Lebensgefährten. Des Weiteren spielt die gerechte Verteilung des Vermögens auf die Abkömmlinge und die Entschärfung von konflikthaltigen Erbengemeinschaften eine entscheidende Rolle. Die Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen, Schenkungen sowie Erb- und Pflichtteilsverzichten bietet dabei vielseitige Möglichkeiten, die eigene Vermögensnachfolge zu regeln und zu planen. Bei größeren und breit diversifizierten Vermögen gewinnen die steuerlichen Auswirkungen der Übertragung vorrangige Bedeutung und legen u.U. eine generationsübergreifende Gestaltung nahe. 

Private Vermögensnachfolge (Estate Planning)

 

Im Rahmen der anwaltlichen Tätigkeit berate und begleite ich meine Mandanten in allen Fragen der Nachlassplanung (Estate Planning). Estate Planning ist eine Dienstleistung die mit allen Themen, die mit dem Generationenmanagement in direktem Zusammenhang stehen und setzt den Schwerpunkt auf die Gestaltung der Vermögensnachfolge. 

Hiervon abzugrenzen ist die Financial Planning, sie stellt eine Beratungsdienstleistung dar,  die in einem systematischen Prozess mit betriebswirtschaftlichen Methoden vermögensrechtliche Zusammenhänge des Privatvermögens analysiert, Optimierungspotenziale aufzeigt und an Hand konkreter, individueller und objektiver Empfehlungen einen Leitfaden für die künftige Gestaltung, Strukturierung und Steuerung des Privatvermögens zur Verfügung stellt.

Durch ein entsprechendes Zusammenspiel des Financial- und Estate Plannings wird eine umfassende und langfristige Vermögensplanung erreicht.  Im Rahmen der anwaltlichen Beratung steht in erster Linie die rechtliche Gestaltung der Vermögensnachfolge im Focus. Sollten Sie auch eine Beratung im Bereich des Financial Planning wünschen, sprechen Sie mich darauf an, damit ich Ihnen einen Experten in diesem Bereich empfehlen kann und wir gemeinsam eine langfristige und allumfassende Vermögenspalnung zukommen lassen können. 

Vermögensnachfolge im Privatbereich 

Vermögensnachfolge

Bei der Vermögensnachfolge gilt es konfliktträchtige Erbengemeinschaften zu vermeiden und eine interessensgerechte Regelung zu finden. Hierbei ist insbesondere die angemessene Versogung des Ehepartners zu beachten und die gerechte Verteilung des Vermögens auf die Abkömmlinge.

Unternehmensnachfolge

Im Berich der Unternehmensnachfolge beraten und vertreten wir unsere Mandanten  angefangen bei der erbrechtlichen Gestaltung der Nachfolge über die Abwicklung des Unternehmens bis hin zur Interessenvertretung bei Konflikten  zwischen den Erben wegen gescheiterter oder fehlerhafter Nachfolgeregelung.

Erbauseinandersetzung

Wir begleitet Sie bei der Auseinandersetzung der Erbschaft. Wir klären Sie über Ihre Rechte und Pflichten als Mitglied einer Erbengemeinschaft auf und zeigen Ihnen Wege der Erbauseinandersetzung, z.B. durch einen sog. Abschichtungsvertrag. Bei Bedarf machen wir die Ansprüche gegenüber den Miterben für Sie geltend.

Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.
Deutsche Anwalts-, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht e.V.
Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht
DeutscherAnwaltsVerein
Adresse

Björn-Thorben Knoll, LL.M.
Rechtsanwalt
Holstenbrücke 4 – 6
24103 Kiel

Kontakt

Tel.: 0431 / 97 99 69 94
Fax: 0431 / 97 99 69 88

E-Mail: ra@btknoll.de

Vermögensnachfolge & Erbrecht
verständlich beraten, kompetent vertreten!

Die Ziele meiner Mandanten sind mein Anspruch. Effiziente Beratung sowie wirtschaftliches und unternehmerisches Denken zeichnen mich aus.