0431 / 979 969 94 ra@btknoll.de

Unternehmensnachfolge richtig gedacht

Die Unter­neh­mens­nach­fol­ge durch Über­ga­be an die nächs­te Genera­ti­on oder das Auf­fin­den eines Inves­tor oder Mit­be­wer­ber erfor­dert fach­ge­rech­te Bera­tung. Dabei spie­len neben wirt­schaft­li­chen, recht­li­chen und steu­er­li­chen Punk­ten in der Regel auch fami­liä­re und sozia­le Aspek­te eine Rol­le, so dass sie eine ganz­heit­li­che Betrach­tung erfor­dern. Ich bear­te Sie bei Fra­gen der Unter­neh­mens­nach­fol­ge inner­halb der Fami­lie oder beim Ver­kauf an Drit­te. Dabei beglei­te ich Sie sowohl bei der Vor­be­rei­tung der recht­li­chen und steu­er­li­chen Anpas­sung der Unter­neh­mens­sturk­tur, als auch bei dem Ent­wurf und der Ver­hand­lung der not­wen­di­gen recht­li­chen Ver­trä­ge.

Unternehmensnachfolge rechtlich gestalten

Im Rah­men der Pla­nung und Gestal­tung einer Unter­neh­mens­nach­fol­ge sind erb‑, gesell­schafts- und steu­er­recht­li­che Fra­gen so eng mit­ein­an­der ver­knüpft, dass sie eine ganz­heit­li­che Betrach­tung erfor­dern.

Soll­te eine Unter­neh­mens­nach­fol­ge im Rah­men einer erbrecht­li­chen Gestal­tung für Sie nicht in Betracht kom­men, ste­hen wir Ihnen auch bei recht­li­chen Fra­gen von Mer­gers and Acqui­si­ti­ons (M&A) bera­tend zur Sei­te. Ihr Vor­ha­ben wird dabei in jeder Pha­se der Umset­zung recht­lich beglei­tet. Pro­fi­tie­ren Sie hier­bei als Man­dant der Büro­ge­mein­schaft mit Graf Kers­sen­brock und Kol­le­gen von einer inter­dis­zi­pli­nä­ren Bera­tung im Bereich der Unter­neh­mens­nach­fol­ge.

Im Bereich der Unter­neh­mens­nach­fol­ge im Erbrecht wird ins­be­son­de­re dar­auf geach­tet, dass die erbrecht­li­chen Bestim­mun­gen im Ein­klang mit den Rege­lun­gen des Gesell­schafts­ver­tra­ges ste­hen. Hier ist ggf. bereits im Vor­fel­de zu prü­fen, wel­che Gesell­schafts­form für Ihr Unter­neh­men die rich­ti­ge ist. Es sind für die jewei­li­gen Gesell­schafts­for­men spe­zi­el­le erbrecht­li­che Beson­der­hei­ten zu beach­ten, damit die Fort­füh­rung des Unter­neh­mens auch über Genera­tio­nen hin­weg gesi­chert ist. Bei die­sen Fra­gen ste­hen wir Ihnen ger­ne zur Ver­fü­gung.

Bei meh­re­ren Abkömm­lin­gen soll häu­fig nur einer das Unter­neh­men im Inter­es­se des Unter­neh­mers fort­füh­ren. Damit auch hier kei­ne den Nach­lass aus­zeh­ren­den Erb­rechts­strei­tig­kei­ten geführt wer­den müs­sen, bera­ten wir Sie über Mög­lich­kei­ten, wie z.B. Abfin­dungs­re­ge­lun­gen mit den übri­gen Abkömm­lin­gen getrof­fen wer­den kön­nen.

Unternehmens- nachfolge

Vermögensnachfolge

Bei der Ver­mö­gens­nach­fol­ge gilt es kon­flikt­träch­ti­ge Erben­ge­mein­schaf­ten zu ver­mei­den und eine inter­es­sens­ge­rech­te Rege­lung zu fin­den. Hier­bei ist ins­be­son­de­re die ange­mes­se­ne Ver­so­gung des Ehe­part­ners zu beach­ten und die gerech­te Ver­tei­lung des Ver­mö­gens auf die Abkömm­lin­ge.

Unternehmensnachfolge

Im Berich der Unter­neh­mens­nach­fol­ge bera­ten und ver­tre­ten wir unse­re Man­dan­ten  ange­fan­gen bei der erbrecht­li­chen Gestal­tung der Nach­fol­ge über die Abwick­lung des Unter­neh­mens bis hin zur Inter­es­sen­ver­tre­tung bei Kon­flik­ten  zwi­schen den Erben wegen geschei­ter­ter oder feh­ler­haf­ter Nach­fol­ge­re­ge­lung.

Erbauseinandersetzung

Wir beglei­tet Sie bei der Aus­ein­an­der­set­zung der Erb­schaft. Wir klä­ren Sie über Ihre Rech­te und Pflich­ten als Mit­glied einer Erben­ge­mein­schaft auf und zei­gen Ihnen Wege der Erbaus­ein­an­der­set­zung, z.B. durch einen sog. Abschich­tungs­ver­trag. Bei Bedarf machen wir die Ansprü­che gegen­über den Mit­er­ben für Sie gel­tend.

Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.
Deutsche Anwalts-, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht e.V.
Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht
DeutscherAnwaltsVerein
Adresse

Björn-Thor­ben Knoll, LL.M.
Rechts­an­walt
Hols­ten­brü­cke 4 – 6
24103 Kiel

Kontakt

Tel.: 0431 / 97 99 69 94
Fax: 0431 / 97 99 69 88

E‑Mail: ra@btknoll.de

Vermögensnachfolge & Erbrecht
verständlich beraten, kompetent vertreten!

Die Zie­le mei­ner Man­dan­ten sind mein Anspruch. Effi­zi­en­te Bera­tung sowie wirt­schaft­li­ches und unter­neh­me­ri­sches Den­ken zeich­nen mich aus.