0431 / 979 969 94 ra@btknoll.de

Unternehmensstiftung

Die Unter­neh­mens­stif­tung ist dann eine Opti­on der erbrecht­li­chen Gestal­tung, wenn kein Unter­neh­mens­nach­fol­ger in Sicht ist und ein Ver­kauf des Unter­neh­mens nicht in Betracht kommt.  

Finanzielle Absicherung der Familie

Vermögenserhalt in der Familie

Steuerliche Optimierung

Effektive Umsetzung

Unternehmensstiftung

Die Unternehmensstiftung – Vorteile für Familienunternehmen

Unternehmensstiftung als Instrument der Erbgestaltung

Die Beson­der­heit der Unter­neh­mens­stif­tung liegt in der Ver­mö­gens­struk­tur und dem Zweck der Stif­tung. Wesent­li­cher Bestand­teil ist ein Unter­neh­men – also eine wirt­schaft­lich täti­ge Ein­heit mit eige­nem Namen. Die Stif­tung bezweckt den Erhalt die­ses Unter­neh­mens und die Ver­wen­dung der Gewin­ne zuguns­ten des Stif­tungs­zwecks, wes­halb den Stif­tungs­or­ga­nen meist auch die Ent­schei­dungs­ho­heit über grund­le­gen­de unter­neh­me­ri­sche Ent­schei­dun­gen vor­be­hal­ten ist. Unter­neh­mens­stif­tun­gen kön­nen als Unter­neh­mens­trä­ger­stif­tun­gen oder Betei­li­gungs­trä­ger­stif­tun­gen vor­kom­men. Spre­chen Sie mich ger­ne zu dem Bereich Unter­neh­mens­stif­tung an und ver­ein­ba­ren einen ers­ten Gesprächs­ter­min.

  • Finan­zi­el­le Absi­che­rung der eige­nen Fami­lie
  • Effek­ti­ve erbrecht­li­che Gestal­tung bei Immo­bi­li­en­ver­mö­gen
  • Steu­er­li­che Opti­mie­rung von gro­ßen Ver­mö­gen 
  • Ver­mö­gens­er­halt über meh­re­re Genera­tio­nen

 

Zeitnahe Terminvergabe

Lösungsorientierte Beratung

Individuelle Erbgestaltung

Vermögensschonende Übertragungen

Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.
Deutsche Anwalts-, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht e.V.
Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht
DeutscherAnwaltsVerein

Kontaktformular

Hin­weis zum Daten­schutz